Tauchen & Schnorcheln

Tauchen in Thailand

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Mit über 2.500 Kilometer Küstenlinie am Golf von Thailand und der Andamanensee sowie Hunderten von Inseln ist Thailand ein wahres Paradies für Taucher und Schnorchler. Das ganze Jahr über herrschen dafür ideale Bedingungen, denn bei konstanten 28 Grad Wassertemperatur können Taucher die Wunder der Natur am Meeresboden auch ohne Neoprenanzug genießen.

die hohe Wassertemperatur ist nicht nur für ein reges Meeresleben förderlich, sondern auch für das Wachstum von Korallenriffen. Im Klaren, türkisblauen Wasser herrschen dazu oft Sichtweiten von bis zu 25 Metern - ein Vorteil, von dem auch Schnorchler profitieren. Wo zu welcher Zeit in Thailand die besten Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln bestehen, hängt von der geografischen Lage und den unterschiedlichen Klimabedingungen ab. Während Phuket und die Inseln an der Westküste zwischen Juni und Oktober teilweise vom Sommermonsun betroffen sind, ist es an der Ostküste, beispielsweise auf den Inseln Koh Samui und Koh Tao, trocken und klar.

 

Similan Islands

Einige der schönsten Strände und Unterwasserattraktionen in Thailand bieten die Similan Inseln. Diese neun nahezu unbewohnten Inseln, rund 100 Kilometer nordwestlich von Phuket gelegen, zählen zu den schönsten Tauchzielen der Welt. Die Vielfalt des Meereslebens ist in diesem unberührten Nationalpark besonders groß, und viele Fischarten sind nur hier zu beobachten. Zwei unterschiedliche Unterwasserlandschaften treffen hier aufeinander: Während im Osten Steinkorallengärten überwiegen, bilden im Westen hohe Granitblöcke, überzogen mit farbenprächtigen Weichkorallen, eine beeindruckende Kulisse. Ideale Ausgangsbasis für die Similan Inseln sowie die umliegenden Tauchreviere ist der Küstenort Khao Lak.

 

Koh Bon & Koh Tachai

Die Inseln Koh Bon und Koh Tachai liegen recht abgelegen etwas weiter nördlich vom Mu Ko Similan Marinenationalpark. Nach Koh Bon kommen die Taucher hauptsächlich um hier den größten Rochen der Welt, den Teufelsrochen zu sehen. Die Chance, einem Teufelsrochen zu begegnen, ist recht hoch - vor allem in der Zeit zwischen Dezember und April - und manchmal sieht man sogar mehrere Teufelsrochen während eines Tauchgangs. Aber auch einen einzelnen dieser spektakulären Rochen aus der Nähe zu erleben ist ein unvergessliches Erlebnis. Koh Tachai ist von weiten Flächen offenen Meeres umgeben. Die Unterwasserfelsen bieten hier einen der vielfältigsten Lebensräume für Weichkorallen und Seefächer in Thailand. Walhai und Teufelsrochen sind hier oft anzutreffen. Die Schönheit der 20 Meter tief liegenden Unterwasserfelsen ist ein Naturerlebnis, das man nicht verpassen sollte.

 

Richelieu Rock

Wohl kaum ein Taucher hat noch niemals etwas von Richelieu Rock gehört, weltberühmt dafür, dass man hier Walhaie, die größten Fische der Welt erleben kann. Nördlich von Koh Bon und Koh Tachai gelegen machen die Richelieu-Felsspitzen eine Fläche von weniger als 1 km2 aus. Walhaien begegnet man am ehesten im März und April und manchmal begegnet man sogar zwei oder drei dieser Meeresgiganten zusammen. Spektakuläre Erlebnisse sind hier immer möglich. In Richelieu gibt es zudem so viele Weichkorallen wie kaum sonst irgendwo in Thailand. Riesensepia und Zackenbarsche sind hier stets Ihre Unterwasserbegleiter. Etwas weiter westlich liegen die Surin Inseln mit den größten und am meisten entwickelten Korallenriffen der Andamansee. Obwohl es hier nicht so viele Weichkorallen oder Seefächer gibt, sind andere Korallenarten, Fische, Haie und Meeresschildkröten hier so zahlreich, dass keine andere Tauchgegend Thailand mit dieser lebhaften Unterwasserwelt vergleichbar ist. Der Nationalpark, zu dem die Gegend gehört, wurde vielfach für die beste Verwaltung von Marineressourcen in Thailand gelobt und sogar für eine Fallstudie über das Management der Meeresbiotope der Welt herangezogen.

 

Samui & Co.

Zu den bekanntesten Tauchgebieten im Golf von Thailand gehören Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao, die über eine umfassendere touristische Infrastruktur als die Similan Inseln verfügen, zu der natürlich auch zahlreiche Tauchschulen gehören. Während Koh Samui und Koh Phangan neben dem Tauchen zahlreiche weitere Aktivitäten und Attraktionen sowie komfortable Unterkünfte bieten, kommen die Besucher Koh Taos vorrangig zum Tauchen auf die Insel. Viele junge Reisende nutzen Koh Tao, um ihren Tauchschein auf dem kleinen Eiland zu machen. Für Schnorchler bietet sich ein Tagesausflug in den Ang Thong Marinenationalpark westlich von Koh Samui an.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes unverbindliches Angebot das dann auch alle Wünsche beinhaltet. Aus unserer langjährigen Thailand Erfahrung und Insider Wissen halten wir viele Tipps für Sie bereit.

Herzlich willkommen im Kreise unserer Reisefreunde.

Ihr FET Reise Team

Gelesen 1465 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Andaman Schnorchel & Insel Safari

E-Broschüren

  • Pattaya

    Pattaya

  • Ayutthaya

    Ayutthaya

  • Hua Hin

    Hua Hin

  • Phuket

    Phuket

  • Thainess

    Thainess

  • Green Hotels & Resorts

    Green Hotels & Resorts

  • Reisemagazin 2015

    Reisemagazin 2015

  • Chiang Mai

    Chiang Mai

  • Slow Travel

    Slow Travel

  • Wellness

    Wellness

  • Kanchanaburi

    Kanchanaburi

  • Chiang Rai

    Chiang Rai

  • Sukhothai

    Sukhothai

  • Cycling in Amazing Thailand

    Cycling in Amazing Thailand

  • Creative Tourist

    Creative Tourist

  • I-San Lower Northeast

    I-San Lower Northeast

  • Bangkok

    Bangkok

  • Koh Samui

    Koh Samui

  • 50 Great Green Escape

    50 Great Green Escape

  • I-San Upper Northeast

    I-San Upper Northeast

  • Trang

    Trang

  • Golf

    Golf

(mit freundlicher Genehmigung des Thailändischen Fremdenverkehrsamt www.thailandtourismus.de)
Das herunterladen der Datei könnte einige Zeit in Anspruch nehmen, da die einzelene Dateigröße zwischen 8 MB und 124MB varriert.

Über uns

Wenn Sie individuelle Reiseangebote suchen, ganz auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnitten, sind Sie bei uns richtig. Für ausgesuchte Reiseziele in Südostasien - Thailand, Laos, Vietnam... - erstellen wir Ihnen persönliche Reisetouren, es ist fast alles möglich. „Pauschal ist manchmal gut, Individuell ist immer besser und muss nicht teurer sein“.
 

Unsere Preise sind immer individuell

Adresse

FET Reisen
Combonistr. 7
73492 Rainau-Saverwang

Tel.: 07961 - 565 800
Fax: 07961 - 565 801
Mail: info@myfet.de

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns telefonisch:
Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr